Isa Dahl | Einzelausstellungen (in Auswahl seit 2002)

2002 ForumKunst Rottweil (Dokumentation)
Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
2003 Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
Galerie Markus Schmitz, Köln
2004 Kunstagentur Karin Melchior, Kassel
Städtische Galerie Balingen
Galerie Angelo Falzone, Mannheim
2005 Galerie Neue Kunst, Kifissia, Athen
Kunststiftung pro arte, Biberach
Kunstraum, Stein am Rhein, Schweiz
Museum für Kunst und Technik, Schorndorf
Galerie der Staatlichen Majolika Manufaktur, Karlsruhe
2006 Museum + Galerie der Stadt Engen (Katalog)
2008 Kunsthaus am Markt, Schmalkalden
Kahnweilerhaus Rockenhausen
Haus am Lützowplatz, Berlin
2009 Galerie Doris Hölder, Ravensburg
Galerie da entlang, Dortmund
2010 Galerie Peter Tedden, Düsseldorf
Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
2011 Galerie Schwenk, Castrop-Rauxel
Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
2012 Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Galerie Bengelsträter, Iserlohn
SüdWestGalerie, Niederalfingen
2013 Galerie Hovestadt, Nottuln
  Große Kunstausstellung, Worpswede
   

 

Isa Dahl | Lehrtätigkeit und Projekte

1994 Gründung der Künstlergruppe Maximal, seitdem gemeinsame Projekte
2002 Dozentur an der Freien Kunstakademie Mannheim (Freie Kunst)
Seit 2005 Zusammenarbeit mit der Staatlichen Majolika-Manufaktur, Karlsruhe
2009 Institut für Kulturmanagement, Ludwigsburg

 

Isa Dahl | Kunst am Bau (in Auswahl)

2000 Foyer der Stadthalle, Ditzingen
2003 Neubau Medizinische Klinik Heidelberg
2005 Parkhotel Euskirchen
2010 Stadtwerke Schwäbisch Gmünd, Konferenzraum